Ziegeldeckungen - Übersicht

Aus Dachdeckerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Moench nonne.jpeg Biber alt ausschn.jpg

Biberschwanzziegel, Hohlpfanne und Mönch-Nonnenziegel sind wahrscheinlich die ältesten bekannten Ziegelformen. Für die einen benötigte man zur Formgebung ein einfaches Brett und für die anderen runde Äste oder Stämme. Hier sieht man einige wahrscheinlich 500 Jahre alte Dachziegel aus dem Nationalmuseum in Kopenhagen.

Übersicht

Ziegel Bemerkung
Hohlpfanne Werden in Aufschnitt und Vorschnittdeckung ausgeführt.
Biberschwanz Mögliche Deckungen: Doppeldeckung, Kronendeckung, Einfachdeckung
Strangfalz Strangfalzziegel können im Verband eingedeckt werden. Sie sehen aus wie Biberschwanzziegel, haben aber eine Seitenverfalzung.
Krempziegel Sind die einzigen Ziegel, die von links nach rechts gedeckt werden.
Mönch/Nonne Wurden traditionell vor vielen Jahren hauptsächlich bei der Eindeckung von Klöstern eingesetzt. Dies brachte ihnen ihren Namen ein.
Doppelmuldenfalz Doppelmuldenfalzziegel können im Verband eingedeckt werden.
Reformpfanne
Flachdachpfanne Haben ihren Namen daher, dass sie bei 'flacher' Dachneigung eingedeckt werden können.

Links