Bilderserie - Dacheindeckung - Anfangort

Aus Dachdeckerwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
AODD01.jpg

Um die Breite der Anfangortplatte zu bestimmen, trägt man die Brustkante einer Deckplatte an die Kopflinie an.

AODD02.jpg
Durch Abtragung von 21cm in Richtung Ortkante erhält man die passende Breite der ersten Anfangortplatte.
AODD03.jpg
Anhalten der 1. Anfangortplatte und abzeichnen der Ortkante.
AODD04.jpg
Die Anfangortplatte erhält ortseitig eine gerade Kante und traufseitig eine runde Rückenführung.
AODD05.jpg
Durch die vorherige Einteilung passt der Deckverbund.
AODD06.jpg
Für die Stichplatte wird die erforderliche Gebindelinie mit Hilfe einer Ortplatte angetragen.
AODD07.jpg
Die Abmessung der folgenden Stichplatte ist wie folgt vorzunehmen:
   * vom Kopf der unteren Ortplatte 2cm in Richtung Gebindelinie abtragen
   * Reststrecke bis zur Gebindelinie messen
AODD08.jpg
... und dann 2 x auf die Gebindelinie auftragen.
AODD09.jpg
Die Höhe der Stichplatte orientiert sich an der folgenden Gebindelinie.

Die Breite der Stichplatte verläuft bis zum folgenden Deckplatten-rücken.

Die angezeichneten Punkte an ort und Gebindelinie begrenzen den Bogen der Stichplatte.

AODD10.jpg
Die folgende Ortplatte wird auf die nötige Breite gestutzt, der Fersenpunkt wird angetragen und 7cm (Beginn Ende Stichplattenbogen) an der Ortkante angezeichnet.

Diese Punkte bilden die äußere Begrenzung des Ortplattenrückens

AODD11.jpg
Ein fertig eingedeckter Anfangort

Links

Bilderserie - Dacheindeckung - Endort