Aufgelegter Ort

Aus Dachdeckerwiki
Version vom 10. Januar 2020, 18:46 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Der aufgelegte Ort ist die einfachste Art bei FZ-Platten und Schiefer den Anfang- und Endort auszuführen. Zulässig ist er nur bei Schablonendeckungen. Unter…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der aufgelegte Ort ist die einfachste Art bei FZ-Platten und Schiefer den Anfang- und Endort auszuführen. Zulässig ist er nur bei Schablonendeckungen. Unter Beachtung der erforderlichen Höhen- und Seitenüberdeckung läßt man die Gebinde am Ort auslaufen und deckt anschließend die Ortsteine und Platten von unten nach oben ein.

Bild folgt