Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutsche Deckung (Bogenschnitt)

661 Byte hinzugefügt, 21:35, 23. Jan. 2007
keine Bearbeitungszusammenfassung
Die Eindeckung ist auf Schalung oder Lattung möglich.
==Ausführungsbestimmungen Ausführung==Zulässige Plattengrößen und Überdeckung unterscheiden sich danach, wo die Deckung ausgeführt wird. Der Wasserlauf auf dem Dachist wesentlich langsamer und damit ist die Gefahr größer, dass auf Grund der [[Kapillarität]] das Wasser in die Höhenüberdeckung eindringt. Dem trägt man Rechnung, indem die Überdeckung je nach Dachneigung vergrößert wird. ===Dach==='''Plattenformat:''' 30/30, 40/40 cm '''Höhenüberdeckung:''' abhängig von der Dachneigung '''Seitenüberdeckung:''' mindestens 9 cm  ===Wand==='''Plattenformat:''' im allgemeinen 20/20, seltener 25/25, 30/30, 40/40 cm '''Höhenüberdeckung:''' mindestens 4 cm '''Seitenüberdeckung:''' 20/20 - 4 cm, 25/25 bis 40/40 cm - 9 cm
==Ausführungsbestimmungen Wand==
[http://ddschule.dnsalias.org:8080/bildung/Vorstellung/Infothek/1_DWA/03_Fassadenbekleidung/3Faserzement/D_Deckung/3Bilderserien Hier] finden Sie Bilderserien zur praktischen Ausführung der Deckung.
5.067
Bearbeitungen

Navigationsmenü